Artikel von Lucie Jakob

06. Januar 2020

Im Dienste der Verstorbenen

Am Institut für Rechtsmedizin der Universität Bern werden unter anderem Obduktionen durchgeführt, es wäre jedoch verfehlt, die rechtsmedizinische Tätigkeit darauf zu reduzieren. Die studizytig im Gespräch mit zwei Mitarbeiter*innen des Instituts über ihren Beruf, die Darstellung desselben in Krimiserien – und warum der Tod auch mit dem Leben zu tun hat.

Gesamten Artikel anzeigen

05. November 2019

Geächtet und geduldet zugleich

Abgelehnte Asylsuchende müssen normalerweise die Schweiz verlassen. Teilweise ist das jedoch nicht möglich, weshalb sie ohne Möglichkeit nach vorn oder zurück in der Schweiz feststecken. Ein Einblick in eine lange währende Problematik.

Gesamten Artikel anzeigen

30. Mai 2018
Ryser_Titelbild

«Geht, lebt in einer Höhle in Afghanistan!»

Mit seinen aufwendigen Reportagen wie «Die Dschihadisten von Bümpliz» oder dem «Zürcher Kokain-Report» hat sich der WOZ-Journalist Daniel Ryser einen Namen gemacht. Die bärner studizytig hat ihn in Zürich getroffen und sprach mit ihm über das Verhältnis der Medien zur Gesellschaft, Wege in den Journalismus und Biofleisch.

Gesamten Artikel anzeigen

25. Februar 2018

A Long Way Home

Für einmal habe ich mich in ein mir grösstenteils unbekanntes Gebiet vorgewagt: die Kunst, porträtiert in einem Dokumentarfilm von Luc Schaedler, visueller Anthropologe und ehemals Dozent an der Universität Bern. Gesamten Artikel anzeigen

17. Dezember 2017
anti-rep demo bern 2011

Kleine Gummi-Prismen, grosse Problematik

Gummischrot wird von der Schweizer Polizei immer mal wieder eingesetzt, wenn’s «brenzlig» wird. Parteien und Verbände fordern ein striktes Verbot der Munition – doch die Polizei sieht das anders.

Gesamten Artikel anzeigen

28. September 2017
Ranspalte_cover

Randspalte #1

Abstimmen lassen oder nicht abstimmen lassen, das ist hier die Frage

Gesamten Artikel anzeigen

27. Mai 2017
Bild: Erzählabend mit Sophiedorothea Berger

Die fabelhafte Welt der Sophia Berger

Märchen sind ihre steten Begleiter. Sophiedorothea Berger verwendet die häufig als Kindergeschichten belächelten Volkserzählungen, um eine Verbindung zu Menschen aus anderen Kulturkreisen aufzubauen. Die bärner studizytig hat hingehört, an einem ihrer Erzählabende und bei einem persönlichen Gespräch.

Gesamten Artikel anzeigen

20. Oktober 2016
steiner-bild

Tanz mal deinen Namen

Bäume umarmen, zum inneren Gleichgewicht finden, seinen Namen tanzen – die Klischees über den anthroposophischen Nachwuchs sind bekannt. Aber was wird an Steiner Schulen genau gelehrt? Ein Erkundungsversuch.

Gesamten Artikel anzeigen