Editorial #7

Illustration Editorial

Illustration: Tobias Bolliger, www.tobiasbolliger.ch

09. April 2017

Von

Liebe Freundinnen und Freunde emaillierter Jugendstil-Türklopfer,

«Hi-dee hi-dee hi-dee hi; Whoa-a-a-a-ah; Hee-dee-hee-dee-hee-dee-hee; He-e-e-e-e-e-e-y; Oh-oh-oh-oh.» Als der amerikanische Jazz-Virtuose Cab Calloway 1929 diese Zeilen schrieb, muss er an die 7. Ausgabe der bärner studizytig gedacht haben. Denn wem würde beim Anblick unserer Inhalte nicht ein frohlockender Ausruf höchster Freude durch die Stimmbänder schwingen? Mit Notizblock und Bräunungscrème haben sich unsere Redaktionierenden in südliche und weniger südliche Gefilde begeben, um euch, ver(k)ehrte Leserschränke, Geschichten aller Art mitzubringen. Geschichten über den Berner Arganölscheich in Marokko (Whoa-a-a-a-ah), SozialinspektorInnen, die BMW-fahrenden SozialhilfebezügerInnen nachstiefeln (Hee-dee-hee-dee-hee-dee-hee), den Filz im Asylwesen (Hi-dee hi-dee hi-dee hi) oder über Laura de Weck, die an der Elbe den Dialog sucht (He-e-e-e-e-e-e-y).

Auch die 7. Ausgabe der bsz soll euch eine verführerische Sirene sein, egal ob euch die Studien-Odyssee zum Maserati (BWL) oder in die Midlifecrisis treibt (auch BWL). Genauso verführerisch wie unsere Zeitung gibt sich auch das Line-up der zweiten «la fête» (Oh-oh-oh-oh). Nehmt gleich die Agenda hervor und malt neben den 24. März zwei (oder drei) dicke Ausrufezeichen. Und haltet euch, zwecks Kuration vorabendlicher Trunkenheit, am besten auch gleich den darauffolgenden Tag frei. Ihr werdet es uns danken.

Eure Redaktion
redaktion@studizytig.ch
www.studizytig.ch

Hinterlasse einen Kommentar


wpDiscuz