Artikel von Noah Pilloud

15. Oktober 2018

Die Recyclingprofis am Fusse des Muqattam

Fast die gesamte Bevölkerung eines Quartiers im Westen Kairos bestreitet ihren Lebensunterhalt mit dem Einsammeln, Trennen und Wiederverwerten von Abfall. Wie sieht ein solches Quartier aus und wie lebt es sich da? Ein persönlicher Erlebnisbericht.

Gesamten Artikel anzeigen

30. Mai 2018
Ryser_Titelbild

«Geht, lebt in einer Höhle in Afghanistan!»

Mit seinen aufwendigen Reportagen wie «Die Dschihadisten von Bümpliz» oder dem «Zürcher Kokain-Report» hat sich der WOZ-Journalist Daniel Ryser einen Namen gemacht. Die bärner studizytig hat ihn in Zürich getroffen und sprach mit ihm über das Verhältnis der Medien zur Gesellschaft, Wege in den Journalismus und Biofleisch.

Gesamten Artikel anzeigen

21. März 2018
Rollstühle_1

Ich pflege also Burnout

Die Zukunft der Schweizer Pflege ist schon seit längerer Zeit ein Politikum. Mit der «Volksinitiative für eine starke Pflege» liegt nun ein Lösungsvorschlag zur Abstimmung vor. Doch was meinen die Pflegenden zur aktuellen Situation, und wie äussert sich der Pflegenotstand in deren konkretem Alltag?
Die bärner studizytig hat nachgefragt.

Gesamten Artikel anzeigen

16. Dezember 2017

Wer bleibt, zahlt

Im Januar bespricht der bernische Grosse Rat die Totalrevision des kantonalen Polizeigesetzes. Nebst einer Ausweitung polizeilicher Kompetenzen sieht das Gesetz Grundlagen für die Kosten­über­wälzung auf Veranstaltende und Teilnehmende von Kundgebungen und VerursacherInnen von Polizei­einsätzen vor. Es drohen Einschnitte in die Grundrechte.

Gesamten Artikel anzeigen

01. November 2017
Ranspalte_cover

Randspalte #4

Freude herrscht, die Löhne steigen! Oder doch nicht? Was passiert, wenn die redaktionelle Verantwortung nicht wahrgenommen wird.

Gesamten Artikel anzeigen

15. August 2017
mein_schattenplatz

Mein Schattenplatz #2

Wer mich an meinem Schattenplatz besuchen will, sollte sich warm anziehen, denn Wärme ist dort so was von gestern.

Gesamten Artikel anzeigen

27. Mai 2017
Bild: Erzählabend mit Sophiedorothea Berger

Die fabelhafte Welt der Sophia Berger

Märchen sind ihre steten Begleiter. Sophiedorothea Berger verwendet die häufig als Kindergeschichten belächelten Volkserzählungen, um eine Verbindung zu Menschen aus anderen Kulturkreisen aufzubauen. Die bärner studizytig hat hingehört, an einem ihrer Erzählabende und bei einem persönlichen Gespräch.

Gesamten Artikel anzeigen

20. Mai 2017
energiewende

Ein fairer Kompromiss?

Morgen wird sich die Schweizer Stimmbevölkerung zur Energiestrategie 2050 äussern. Die bärner studizytig hat deshalb zwei Experten zur Gesetzesvorlage befragt, die in der Debatte um die Kernenergie von unterschiedlicher Perspektive her argumentieren.

Gesamten Artikel anzeigen

04. April 2017
Gendergerecht

Gendersensible Sprache nervt!

Ein Facebookpost der studizytig zum internationalen Frauentag erregte unlängst die Gemüter der Internetgemeinde. Unter anderem wurde die Frage aufgeworfen, wie sinnvoll die Debatte über den Gebrauch gendergerechter Sprache eigentlich ist, beziehungsweise, ob man sich dabei nicht mit belanglosen Details beschäftigt. – Ein Antwortversuch.

Gesamten Artikel anzeigen

31. Januar 2017
Bärfusslesung

«Ich glaube nicht so sehr an Systeme, ich glaube an Beziehungen.»

Vor seiner Lesung am Collegium Generale der Universität Bern traf die bärner studizytig Lukas Bärfuss zum Gespräch. Der Schweizer Autor plauderte dabei nicht nur aus der Schule, er diskutierte mit uns auch über frühe Berufswünsche, überholte territoriale Vorstellungen und undankbare Geburtstage.

Gesamten Artikel anzeigen