Editorial #4

Illustration Editorial

Illustration: Tobias Bolliger, www.tobiasbolliger.ch

01. Juni 2016

Liebe Freundinnen und Freunde des ungeschützten Feierabendverkehrs,

«Bonus vir semper tiro.» Dieses Sprichwort, das schon die alten Griechen nicht verstanden – weil es lateinisch ist – verstehen auch wir nicht. Trotzdem hat es die emsigen Hände und Händinnen unserer Redaktoren zu Meisterwerken angeleitet. Aber gib einem Haselhuhn eine Schreibmaschine und unendlich viel Zeit und es wird dir – fehlerfei – sämtliche Werke Hemingways auf Altfranzösisch eintippen.

Wir beschäftigen uns zwar in dieser Ausgabe weder mit Haselhühnern noch mit Hemingway, dafür mit anderen, nicht minder interessanten Hs: Hacker, Herr Schulze und Bordellbetreiberinnen mit Hochschulabschluss.

Item, wer sich als systemkritischer Revoluzzer nach Island absetzen und Schwimmlehrender in einem Geysir werden will, anstatt seriös sein Studium zu beenden, wird von der Operation Libero eines Besseren belehrt: Der Wirtschaftsliberalismus scheint zu leben. Verzaget also nicht, ihr vom System gebeutelten BWLerInnen!

Weiter hat uns der ehrenwerte Dekan Herr Prof. Dr. Peter V. Kunz erklärt, dass die Badeschlappen in die Badi gehören, schliesslich sei die Uni nicht das Marzili.

Apropos Badeschlappen: Schöne Semesterferien!

Eure Redaktion

redaktion@studizytig.ch

Könnte dich auch interessieren!

Hinterlasse einen Kommentar


wpDiscuz